Geklaute Kennzeichen aber kein Führerschein

Rosenheim - Die Spritztour eines 24-Jährigen am vergangenen Freitag endete bei der Polizei: Weder Versicherung, noch Zulassung, noch Führerschein, aber gestohlene Kennzeichen.

Am vergangenen Freitag fiel den Beamten der Zivilen Einsatzgruppe Rosenheim ein 7er BMW mit Regensburger Kennzeichen auf, welcher ziellos durch die Rosenheimer Innenstadt fuhr.

Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass die angebrachten Kennzeichen an dem Fahrzeug vor einigen Wochen auf einem Pendlerparkplatz in Neutraubling entwendet wurden. Zudem besaß der BMW weder eine Zulassung noch einen Versicherungsschutz. Und zu guter Letzt war der 24-jährige Fahrzeuglenker nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Die Spritztour des Regensburgers ins Rosenheimer Nachtleben endete für ihn auf der Polizeidienststelle.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Kennzeichendiebstahls, Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstöße gegen die Zulassungsverordnung wurde eingeleitet.

Pressemeldung OED Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser