Geldbeutel: Vom Autodach in die Wiese

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Aibling - Seinen Geldbeutel mit 350 Euro sah ein 65-jähriger Autofahrer noch vom Autodach in eine Wiese fliegen. Eine anschließende Suchaktion blieb aber erfolglos.

Am Dienstag, 2. August, fuhr gegen 14.45 Uhr ein 65-jähriger Bruckmühler mit seinem schwarzen Pkw Mercedes Kombi auf der Kreisstraße RO 19 von Großkarolinenfeld in Richtung Bad Aibling. Zwischen den Ortschaften Krabichl-Moos und der Abzweigung Ellmosen sah er im Rückspiegel seinen schwarzen Geldbeutel vom Autodach in die angrenzende Wiese fliegen und wendete bei der nächsten Möglichkeit.

An der Verluststelle konnte der Mercedesfahrer seinen Geldbeutel jedoch nicht mehr auffinden. Wie der Mitteiler angab, hatten nachfolgende Fahrzeuge angehalten gehabt. Der Bruckmühler hofft nun, dass einer dieser Verkehrsteilnehmer seinen Geldbeutel gefunden hat und abgeben wird, da sich im Geldbeutel etwa 350 Euro befunden hatten.

Der Finder wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Aibling, Tel. 08061 / 90730, in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser