Motorradfahrer im Visier

Achenwald - Dieses Jahr wird es wieder gemeinsame Kontrollen durch das Landespolizeikommando Tirol und des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd geben. Im Visier: Motorradfahrer!

Die Auftaktveranstaltung dazu findet am kommenden Freitag, 27. April 2012, statt.

Motorräder bilden in den kommenden Monaten wieder einen festen Bestandteil des Straßenverkehrs. Zahlreiche Biker aus dem In- und Ausland frequentieren - vor allem an den Wochenenden - die verschiedenen Ausflugs- und Reiserouten Tirols und Bayerns. Zu den beliebtesten Ausflugszielen gehören dabei die Achensee- und Thierseestrasse auf Tiroler Seite sowie die Sudelfeldstrecke, der Tatzlwurm und der Kesselberg im angrenzenden Bayerischen Raum.

Die Tiroler und die Bayerische Polizei planen nach Abstimmung mit den zuständigen Verkehrsbehörden auch für die diesjährige Zweiradsaison wieder einige grenzüberschreitend abgestimmte Kontrollen und Überwachungsschwerpunkte. Deren Ziel ist es, durch Präsenz und Überwachung einen wichtigen Beitrag zu mehr Verkehrssicherheit zu leisten.

Die Auftaktveranstaltung zu den gemeinsamen Kontrollen findet am Freitag, 27. April 2012, in der Zeit ab 15.00 Uhr

am ehemaligen Grenzübergang Achenwald (ehemaliges Zollamtsgebäude) statt.

Dort können Motorradfahrer mit Beamten verschiedener Polizeidienststellen am Infostand ins Gespräch kommen und diskutieren. Interessierte können sich dabei auch das Equipment der Polizei, wie ein Lasergerät zur Geschwindigkeitsmessung oder ein ziviles Videomotorrad, ansehen.

Im Anschluss an die Auftaktveranstaltung werden auf beiden Seiten der Grenze die ersten Kontrollen stattfinden.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser