Geschwindigkeitsmessung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Vogtareuth - Am Dienstag Nachmittag führten Beamte der Polizeiinspektion Rosenheim eine Geschwindigkeitsmessung auf der RO 35 in Vogtareuth, OT Oberwindering in Richtung Vogtareuth durch.

Von 15.45 – 16.45 Uhr mussten bei erlaubten 70 km/h „nur“ vier Verkehrsteilnehmer wegen überhöhter Geschwindigkeit beanstandet werden. Eine Verkehrsteilnehmerin konnte ihr „Fehlverhalten“ vor Ort begleichen. Gegen die drei anderen Verkehrssünder musste ein Bußgeldverfahren eingeleitet werden. „Tagesschnellster“ war ein 40-jähriger VW-Fahrer aus dem Landkreis Altötting mit 99 km/h. Ihn erwartet nun ein Bußgeld von 80 Euro und 3 Punkten in der Flensburger Verkehrssünderkartei.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser