Geschwindigkeitsmessungen in Kolbermoor

Kolbermoorer (44) mit über 75 km/h im 50er-Bereich erwischt

Kolbermoor -  Am Sonntag führte die Polizei Geschwindigkeitsmessungen in Kolbermoor durch.

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Sonntag, den 19.01.20, führten Beamte der Polizeiinspektion Bad Aibling eine Geschwindigkeitsmessung in Kolbermoor durch. Gemessen wurden hierbei alle Verkehrsteilnehmer, die in der Zeit zwischen 21 Uhr und 23 Uhr auf der Staatsstraße in Richtung Bad Aibling unterwegs waren. Insgesamt kam es zu fünf Beanstandungen. 

Schnellster war ein 44-jähriger Kolbermoorer, der mit seinem Audi bei erlaubten 50 km/h mit mehr als 75 km/h gemessen wurde. Ihn erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 80 Euro und ein Punkt in der Flensburger Verkehrssünderkartei.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare