Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall mit 10 Verletzten

+
Unfall bei Frasdorf

Frasdorf - Am Donnerstag in der Früh ereignete sich auf der Kreisstraße RO 5 ein Unfall mit 10 Verletzten. Eine 38-jährige Riederingerin kam aufgrund der Schneeglätte mit ihrem Mini ins Schleudern und prallte gegen einen entgegenkommenden Kleinbus.

Der Bus, der mit Behinderten des Wendelsteinwerkes Rosenheim unterwegs war, kam durch den Anstoß nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Baum. Glücklicherweise wurden sämtliche Insassen nur leicht verletzt, sind aber vorsorglich in die Kliniken Rosenheim und Prien eingeliefert worden.

Der Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf etwa 50.000 Euro beziffert. Die Fahrzeuge wurden von Abschleppfirmen abtransportiert. Zum Abtransport der Verletzten und Bergung der Fahrzeuge waren etwa 25 Sanitäter und 40 Feuerwehrleute eingesetzt. Ebenso waren acht Rettungswagen und mehrere Notärzte vor Ort. Die Kreisstraße war durch die Feuerwehr für etwa 2 Stunden voll gesperrt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Prien

Kommentare