Glutnest in Absauganlage

+

Marktl am Inn - Starke Rauchentwicklung entstand in einer Marktler Schreinerei. In der Absauganlage hatte sich durch Funkenflug ein Glutnest gebildet. Verletzt wurde niemand.

Am Donnerstag, 7. April, gegen 7.55 Uhr, entstand in der Absauganlage einer Schreinerei während des Arbeitsbetriebes ein Glutnest. Als Ursache dürfte Funkenflug durch eine Maschine (Kreissäge o.ä.) in Frage kommen. Es entstand dadurch eine Rauchentwicklung.

Vorsorglich musste die gesamte Absauganlage samt Filter zerlegt und überprüft werden. Ein Sachschaden entstand keiner. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehren aus Marktl, Perach und Burghausen waren vor Ort im Einsatz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser