Tragischer Unfall in Gmund/Tegernsee

Rentner (84) wird von Auto erfasst und stirbt in Klinik

Gmund - Tragischer Unfall am Tegernsee: Am Freitagvormittag ist ein Fußgänger von einem Auto erfasst worden. Der 84-Jährige wurde schwerst verletzt und starb schließlich einen Tag später im Krankenhaus.

Das berichtet unser Partnerportal merkur.de. Der Unfall hatte sich am Freitag gegen 10.25 Uhr mitten in Gmund ereignet. Der 84-Jährige wollte auf Höhe der Seestraße die Tegernseer Straße überqueren und wurde dabei von einem Pkw, der von einem 60-jährigen Gmunder gesteuert wurde, heftig zusammengefahren.

Ein Rettungshubschrauber brachte den Rentner schwerst verletzt in ein Krankenhaus, wo er einen Tag später jedoch verstarb. Dies teilte die Polizei mit. Ein Gutachter soll nun die genaue Unfallursache klären. Auch wegen der Landung des Helis hatte die Straße am Freitag rund zwei Stunden gesperrt werden müssen.

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser