Goldring-Klau: Wer hat einen orangen Van gesehen?

Bad Feilnbach - Bei einem spektakulären Diebstahl von Goldringen in einem Schmuckgeschäft gibt es nun einen ersten Hinweis: Die Frauen flüchteten mit einem orangen Van!

Am Mittwochnachmittag, gegen 14.15 Uhr, betraten zwei weibliche Kundinnen das Schmuckgeschäft in der Wendelsteinpassage, an der Kufsteiner Straße. Eine Kundin suchte das Gespräch mit der allein anwesenden Besitzerin des Schmuck- und Uhrenladens und zeigte Interesse am Erwerb einer Halskette.

Da neben einer Brosche auch noch passende Ohrringe gewünscht wurden, ging die Ladeninhaberin für einen Augenblick in einen Nebenraum um einen Bestellkatalog zu holen. In diesem unbeobachteten Moment entwendete die zweite Kundin aus einer ungesicherten Glasvitrine ein etwa. 30 auf 30 cm großes Tablett, auf welchem 29 massive Goldringe aufgesteckt waren.

Der fehlende Schmuck fiel der Verkäuferin erst auf, als die beiden Damen nach der abgebrochenen Kaufverhandlungen die Passage in unbekannte Richtung verlassen hatten. Das Diebesgut hat einen Wert von etwa 4.000 Euro.

So werden die Täterinnen beschrieben:

Beide seien etwa 20 bis 25 Jahre alt.

Die erste Täterin, welche das Gespräch geführt hatte, war 160 cm groß, mittelschlank, mit kräftigen Oberschenkeln, trug schulterlanges schwarzes Haar und war bekleidet mit einer roten Bluse, Bluejeans und einer schwarzen Kurzjacke.

Die zweite Täterin, welche sich im Hintergrund aufgehalten hatte, war ebenfalls 160 cm groß, mager, trug schulterlanges gekräuseltes dunkelblondes Haar und war bekleidet mit einer braunen Jacke und Bluejeans..

Eine sofort eingeleitete Fahndung mit starken Polizeikräften blieb ohne Erfolg. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Brannenburg, unter der Telefonnummer 08034 / 90680.

Erster Fahndungshinweis aus der Bevölkerung!

Mittlerweile gab es einen ersten Fahndungshinweis aus der Bevölkerung: Nach dem Diebstahl des Schmuckes stiegen die beiden jungen Frauen, vermutlich rumänische Staatsangehörige, in Bad Feilnbach in einen Pkw Citroen C8 (VAN) mit auffallend oranger Farbe. Am Fahrzeug waren österreichische Kennzeichen für die Stadt Wien “W-?“(näheres unbekannt) angebracht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Brannenburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser