Grill entzündet Markise

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rechtmehring - Am 25.09. lud ein 68-jähriger Pensionär aus Berg mit seiner Frau etwa 15 Gäste zu einer Grillfeier nach Hause ein. Da es an diesem Abend regnete, fuhr er die Markise aus.

Durch die Hitze des Grills fing die Markise gegen 20 Uhr Feuer. Den Brand mit einem Gartenschlauch zu löschen, gelang nicht. Die alarmierten Feuerwehren Schleefeld, Rechtmehring, Allmannsau, Maitenbeth und Haag konnten den Brand schließlich löschen.

Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 15000 Euro. Beschädigt wurden die Gartenmöbel, der hölzerne Bodenbelag der Terrasse, die Markise und der Grill. Ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude konnte verhindert werden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Feuerwehren waren mit 11 Fahrzeugen und ca. 50 Mann im Einsatz.

Pressemitteilung Polizei Waldkraiburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser