Großfahndung der Polizei

Fahndungsfoto: Wer kennt diesen Mann?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Wer kennt diesen Mann? ZUM VERGRÖSSERN HIER KLICKEN

Rosenheim - Er raubte sein Opfer aus und trat dann noch brutal auf die Frau ein. Die Kripo sucht nun mit einem Fahndungsfoto nach dem Täter.

Am Dienstagabend, den 14. Januar, ist eine 40-jährige Frau von einem Unbekannten überfallen worden. Der Mann raubte die Handtasche seines Opfers und versuchte mit der EC-Karte der Frau in einer Bankfiliale im Aicherpark Geld abzuheben. Die Kripo Rosenheim hofft mit der Veröffentlichung eines Fotos aus der Überwachungskamera auf Hinweise.

Die 40-jährige Rosenheimerin war am Tatabend gegen 20.35 Uhr zu Fuß unterwegs und ging zwischen Finanzamt und Landratsamt von der Wittelsbacherstraße in Richtung Aventinstraße. Auf dem Durchgangsweg zur Aventinstraße 16, griff der Täter die Fußgängerin zwischen den Wohnblöcken an, schlug mit Händen und Füßen auf die am Boden Liegende ein und flüchtete mit der Handtasche in Richtung Christ-König-Kirche.

Eine sofort eingeleitete Großfahndung der Polizei führte leider nicht zur Ergreifung des Räubers.

Der Täter wurde folgendermaßen beschrieben:

  • etwa 175 bis 180 cm groß,
  • schlanke Statur,
  • dunkelhäutiger bzw. südländischer Typ,
  • ausländische Sprache (möglicherweise arabisch).
  • Während der Mann bei dem Überfall ganz dunkel gekleidet war, trägt er bei dem Geldabhebeversuch eine helle (vermutlich grau-weiße) Jacke, eine ockerfarbene Hose, eine schwarze Mütze mit Schild und klobige braune Schuhe.

Die Ermittler der Rosenheimer Kriminalpolizei hoffen mit der Veröffentlichung des Fotos auf Hinweise zur Identität des Gesuchten.

Wer kennt die Person auf dem Foto oder jemanden, der solch eine Bekleidung besitzt oder trägt? Wer konnte den Überfall auf dem Durchgangsweg zur Aventinstraße 16 beobachten?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim unter der Telefonnummer 08031 / 2000.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser