Angetrunken gegen Laternenmast

Großkarolinenfeld - Ein 24-Jähriger ist am frühen Samstagmorgen mit seinem Auto gegen einen Laternenmast geprallt. Der junge Mann war angetrunken.

Ein 24-jähriger Maurer-Azubi fuhr am 9. Ferbruar gegen 4.30 Uhr mit seinem Mazda auf der Rosenheimer Straße in Großkarolinenfeld von Bad Aibling kommend in Fahrtrichtung Rosenheim. Am Ortsausgang kam der junge Mann in einer Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Laternenmasten.

Ein Anwohner, der den Verkehrsunfall mitbekommen hatte, verständigte daraufhin die Polizeiinspektion in Bad Aibling.

Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, hatte der Rosenheimer einen Atemalkoholwert von über 0,5 Promille. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie der Entzug seiner Fahrerlaubnis.

Des Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 3500 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser