Wiederholte Verschmutzung des Gewässers

Großkarolinenfeld: Wer kippt Öl in die Rott?

Großkarolinenfeld - Zum wiederholten Male wurde im Gemeindebereich in der Rott ein kleiner Ölfilm festgestellt.

Zum wiederholten Male wurde im Gemeindebereich Großkarolinenfeld in der Rott ein kleiner Ölfilm festgestellt. Auf Höhe der Kolberberstraße befand sich die Ölverschmutzung auf einer Länge von ca. 2 Metern in dem dortigen Bach. Die alarmierte Feuerwehr aus Großkarolinenfeld errichtete eine Ölsperre. Vor Ort waren ebenfalls Einsatzkräfte der Polizei Bad Aibling und des Wasserwirtschaftsamt aus Rosenheim.

Das auslaufende Öl wurde von der Feuerwehr gebunden. Die Polizei Bad Aibling hat die Ermittlungen bezüglich des Verursachers aufgenommen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser