100 Meter Kupferkabel gestohlen!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Edling - Ziemlich dreist: Um ein 100 Meter langes Kupferstromkabel zu stehlen, flexte ein Unbekannter zunächst einen Stromkasten auf und schaltete den Strom ab!

Im Zeitraum vom 21. Februar, 16.30 Uhr, auf den 22. Februar, 7.30 Uhr, wurde in Gschwendt, Sonnenpoint 21, von einem bislang unbekannten Täter ein ungefähr 100 Meter langes Kupferstromkabel entwendet. Um das Kabel ungehindert entwenden zu können, wurde vorerst der Stromkasten aufgebrochen bzw. aufgeflext, um den Strom abzuschalten. Danach wurde das Kabel vom Stromkasten abgetrennt.

Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1500 Euro.

Hinweise hierzu erbittet die Polizei Wasserburg am Inn (Tel.: 08071/9177-0)

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser