Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Gurtkontrolle in Rosenheim

Rosenheim - Am Samstagvormittag führte die Rosenheimer Polizei in der Chiemseestraße eine Verkehrskontrolle durch.

Hier mussten zahlreiche Verkehrsteilnehmer gebührenpflichtig verwarnt werden, weil sie nicht angegurtet waren. Weiterhin musste ein 49-jähriger Durchreisender angezeigt werden, weil er während der Fahrt ein Handy ohne Freisprechanlage benutzte. Den Mann erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 40 Euro und ein Punkt in Flensburg. Die Polizei weißt nochmals daraufhin, dass der Sicherheitsgurt auf allen Plätzen im Fahrzeug anzulegen ist, auch auf dem Beifahrersitz und der Rückbank.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Rosenheim

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare