Provokanter Langfinger

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haag - Ein 23-Jähriger wollte in einem Drogeriemarkt mehrere Sachen mitgehen lassen. Dumm nur, dass daran eine Diebstahlsicherung befestigt war.

Ein 23-jähriger Haager wollte gestern in einem Drogeriemarkt Waren im Wert von rund 250 Euro „mitgehen“ lassen. Die Sachen steckte er in seinen Rucksack und wollte dann den Markt unauffällig verlassen. Leider hatte er nicht bemerkt, dass mehrere Waren mit einer Diebstahlsicherung gesichert waren.

Beim Verlassen des Marktes löste die Sicherung einen Alarm aus und der „Kunde“ wurde vom Personal festgehalten.

Als dann die Polizei zur Anzeigenaufnahme gerufen wurde, zeigte sich der überführte Ladendieb gegenüber den Beamten etwas renitent und provokativ.

Offenbar wollte er die Beamten dazu bringen, dass sie mit körperlicher Gewalt gegen ihn vorgehen - was ihm aber auf Grund der Erfahrung der Beamten nicht gelang.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Haag in Ob.

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser