Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Auto rammt Motorradfahrer

Haag - Das hätte auch ganz böse enden können, als ein Autofahrer beim Abbiegen einen Biker übersah. Der Wagen erfasste das Motorrad und schleuderte den Fahrer zu Boden.

Zu einem Zusammenstoß eines Pkw mit einem Motorradfahrer kam es am Dienstag nachmittags auf der Münchener Straße in Höhe der Einmündung der Enzensperger Straße. Aus letzterer wollte ein 49-jähriger, wartepflichtiger Haager mit seinem VW Polo nach links in Richtung Dorfen einfahren. Dabei übersah er offensichtlich einen ortseinwärts fahrenden 32-jährigen Motorradfahrer aus dem Gemeindebereich Obertaufkirchen.

Durch den Anstoß des Pkw an die rechte Motorradseite kam der Motorradfahrerzu Sturz und zog sich eine Fußgelenksverletzung zu. Er wurde vom BRK in das Krankenhaus Wasserburg eingeliefert. An den beiden Fahrzeugen entstand nur leichter Sachschaden in einer Gesamthöhe von etwa 1.000 Euro.

Pressemeldung Polizeistation Haag

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa