Ohrfeige und Fußtritt wegen schlechten Speisen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haag - Handgreiflich wurde am Sonntagabend ein Pärchen in einem Haager Lokal. Da die Speisen ungenießbar seien, gerieten sie mit der Wirtin aneinander und wollte nicht zahlen.

Am vergangenen Sonntag ging ein Pärchen in ein Haager Lokal zum Essen. Da sie mit der Qualität der Speisen nicht zufrieden war, kam es zwischen den Wirtsleuten und dem Paar zu einem Streit. Nachdem man sich nicht einigen konnte, wollte das Paar ohne zu bezahlen das Lokal verlassen.

Um doch zu ihrem Geld zu kommen, wollte die Wirtin die ihr unbekannte Frau festhalten. Die unzufriedene Kundin versetzte der Wirtin eine schallende Ohrfeige, der unzufriedene Kunde gab der Wirtin einen Fußtritt. Anschließend wurde das Wirtsehepaar noch beleidigt.

Da zumindest die Personalien des unzufriedenen Gastes bekannt waren, erstatteten die Wirtsleute Anzeige gegen das rabiate Pärchen wegen Körperverletzung. Je nach Ausgang des Verfahrens könnte die Strafe höher als die Essensrechnung ausfallen.

Pressemitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa (SYMBOLBILD)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser