Streit auf Haager Herbstfest eskaliert

An Haaren gezogen und mehrmals auf Opfer eingetreten

Haag - So werden die Besucherzahlen sicher nicht steigen: Zwei Haager verprügelten am vergangenen Sonntag einen Besucher nieder. Gegen die Männer wird nun Anzeige erstattet.

Deutlich sichtbare Verletzungen im Gesicht erlitt ein 29-jähriger Besucher des Haager Herbstfestes am letzten Sonntag abends, als er beim Weißbierkarussell mit zwei anderen Fest-Besuchern aus Haag in Streit geriet. Dies wurde durch nachträglich Anzeigeerstattung nun bekannt. 

An Haaren gezogen und mehrmals getreten

Im Verlauf des Streits riss einer der beiden Haager den 29-Jährigen an den Haaren zu Boden und beide traten und schlugen dann mehrmals auf den am Boden Liegenden ein. Hierbei wurde dieser unter anderem auch am Auge getroffen und erlitt dabei einen ausgeprägten Bluterguss. Der Verletzte begab sich selbst in ärztliche Behandlung. Gegen die beiden Haager wird nun A nzeige wegen gefährlicher Körperverletzung erstattet.

Pressemeldung Polizeistation Haag

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser