Zwei Verletzte und 22.000 Euro Schaden

Haag in OB - Auf der B 12 im Großhaager Forst kam es am Dienstag zu einem Verkehrsunfall mit 22.000 Euro Schaden und zwei verletzten Personen.

Ein 74-jähriger Mercedes-Fahrer aus Aschheim war auf der B12 in Richtung München unterwegs. Kurz vor der Abzweigung nach Mittbach kam er bei beidseitigem Kolonnenverkehr auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem entgegenkommenden Pkw Ford Mondeo zusammenstieß, der von einem 61-jährigen Oberschleißheimer gesteuert wurde.

Dieser hatte zwar noch versucht, nach rechts auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge nicht mehr verhindern. Der Mondeo schleuderte nach dem Anstoß noch ca. 50 m im Bankett weiter, bevor er dann nach Überfahren von zwei Verkehrsschildern auf der B 12 querstehend zum Stillstand kam. Der Unfallverursacher selbst kam nach ca. 60 Metern ebenfalls auf der B 12 zum Stehen. Er zog sich eine leichte Unterarmverletzung zu, der Mondeofahrer eine Verletzung im Bereich der Halswirbelsäule.

Die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Aufgrund des Unfalls kam es auf der B 12 für gut eine Stunde zu größeren Verkehrsstauungen, weshalb die Feuerwehr zur Verkehrslenkung hinzugezogen werden mußte.

Polizeiinspektion Haag in Oberbayern

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser