„Kifferrunde“ aufgeflogen

Haag i.OB - Da staunten die 18- und 19-Jährigen nicht schlecht, als die Polizei vor der Tür stand. Bei der Wohnungsdurchsuchung wurden Marihuana und Amphetamine entdeckt.

Am gestrigen Donnerstag, den 7. Februar, um 22.50 Uhr, stellten Traunsteiner Zivilbeamte eine „Kifferrunde“ in einer Wohnung in Haag fest. Die jungen Männer, im Alter zwischen 18 und 19 Jahren, saßen überrascht auf der Couch, als die Beamten nach Weisung der Staatsanwaltschaft in die Wohnung eindrangen.

Bei der anschließenden Durchsuchung konnten neben Marihuna auch Amphetamine sichergestellt werden. Die drei jungen Männer aus Haag wurden vorläufig festgenommen und nach Vernehmung wieder entlassen. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Verstosses nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Pressemeitteilung OED Traunstein

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser