Kontrolle bei Haag

Geldbuße, Punkte, Fahrverbot: Alkofahrt gestoppt

Haag - Bei einer Verkehrskontrolle hat die Polizei einen Mann mit Alkohol im Blut gestoppt. Dem Mann (54) drohen ein Bußgeld von 500 Euro, zwei Punkte und ein Monat Fahrverbot.

Am Donnerstag, gegen 0.25 Uhr, fiel im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Lerchenstraße bei einem 54-jährigen Mann aus Haag i.OB leichter Alkoholgeruch auf. Der freiwillige Alkotest ergab einen erhöhten Wert.

Die Fahrzeugschlüssel des Mannes wurden sichergestellt und es erwartet ihn nun ein Bußgeld von 500 Euro, zwei Punkte und ein Monat Fahrverbot.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser