Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei sucht nach Zeugen

Radfahrer hält sich in Haag an Auto von Rentnerin (86) fest und beschimpft sie

Penetrantes Klopfen an die Fensterscheibe und übelste Beleidigungen: Die Polizei sucht nach einem Fahrradfahrer, der wegen Nötigung im Straßenverkehr auffällig wurde.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Haag i.OB - Am Mittwoch (8. Juni), gegen 11.40 Uhr, war eine 86-jährige Haagerin mit ihrem Mercedes in Haag i.OB, im Bereich Ottostraße bis zur Rainbachstraße, wo sie letztlich nach links einbog, unterwegs.

Während dieser Fahrt hielt sich ein Radfahrer am Pkw der 86-Jährigen fest und klopfte penetrant an die Seitenscheibe auf der Fahrerseite. Als die Pkw-Fahrerin anhielt, klopfte der Radfahrer, gefühlt mehrere Minuten lang, weiterhin an die Seitenscheibe auf der Fahrerseite des Mercedes und beleidigte die Frau massiv. Weiter forderte er sie vehement auf, das Fenster runterzukurbeln. Ein Grund hierfür wurde nicht angegeben.

Die Autofahrerin öffnete jedoch ihr bereits verriegeltes Fahrzeug nicht.

Ein anderer Pkw-Fahrer hat sich daraufhin quergestellt, möglicherweise, weil er der Frau helfen wollte. Der Radfahrer hat dann seine Fahrt von der Rainbachstraße nach Abbiegen nach links in eine kleinere Straße fortgesetzt.

Beschreibung des Radfahrers:

Geschlecht: unbekannt, Alter: ca. 20 bis 25 Jahre, dunkle Haare, Pferdeschwanz. Bekleidet mit gelb/grünem Radler-T-Shirt, Radlerhose und Fahrradhelm.

Zeugen dieses Vorfalles, insbesondere der Autofahrer, der sein Fahrzeug querstellte, werden gebeten sich bei der Polizeistation Haag i.OB, Telefon 08072-9182-0, zu melden.

Pressebericht Polizeistation Haag i. Obb

Rubriklistenbild: © Hendrik Schmidt (Symbolbild)

Kommentare