Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Einbruch

Einbrecher durchwühlt Schulsekretariat

Haag in Oberbayern - Beim Durchwühlen des Sekretariats einer Mittelschule in der Schulstraße fand der Einbrecher seine Beute. Doch das reichte dem Täter offenbar nicht aus:

Ein unbekannter Täter ist in der Nacht zum vergangenen Freitag, 21. Februar, in die Mittelschule in der Schulstraße in Haag eingebrochen.

Schulsekretariat

Der Einbrecher warf hierzu an der Ostseite des Schulgeländes mit zwei Schottersteinen ein Fenster ein, entriegelte es und stieg dann in das Schulsekretariat ein. Darin durchwühlte er alle Schubladen und Regale und entwendete schließlich die Pausenverkaufskasse, eine Raiffeisenbankgeldtasche und ein grünes Sparschwein. In den genannten Gegenständen befand sich Bargeld in Höhe von 160 Euro.

In einem weiteren Büroraum brach er dann noch eine Sideboardtür brachial auf und durchwühlte alles, fand darin aber offenbar nichts, was er hätte stehlen können.

Klassenzimmer

Daraufhin verließ er das Gebäude wieder und warf in einem Kellerklassenzimmer eine Scheibe ein und stieg nach Entriegelung des Fensters wiederum in das Klassenzimmer ein. In diesem entwendete er schließlich noch einen Laptop der Marke ACER und 20 Euro aus einem Schreibtisch.

Pressemitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare