Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall bei Reparaturarbeiten bei Haag

Nagel in Finger geschossen - Rettungshubschrauber im Einsatz

Haag in Oberbayern - Bei Reparaturarbeiten mit einem Nagelschussgerät hat sich bereits am Freitagnachmittag ein 34-jähriger in einer Windener Werkstatt einen Nagel durch zwei Finger geschossen. Dies teilte nun die Polizei mit.

Der Nagel war beim Reparieren einer alten Palette auf einen Ast getroffen, war abgelenkt worden und durchdrang den Zeigefinger und den Mittelfinger der linken Hand und blieb darin stecken. 

Der verletzte Arbeiter wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Münchener Klinik geflogen.

Pressemeldung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa