Bei Baumfällarbeiten: Fuß schwer verletzt

Haag - Ein Oberornauer (50) war gerade bei Baumfällarbeiten, da fiel ein Wildbuchsbaum direkt auf seinen Fuß. Der Mann zog sich eine Unterschenkelbruch zu.

Eine schwere Verletzung am Fuß zog sich heute am Freitag morgens ein 50-jähriger Oberornauer zu, der mit der Motorsäge am nördlichen Schachenwaldrand in Höhe der Windener Kiesgrube fällen wollte.

Der etwa 25 cm starke, an einer kleinen Böschung gefällte Wildwuchsbaum fiel dem Arbeiter auf den rechten Fuß, wobei er sich einen komplizierten Unterschenkelbruch direkt über dem Fußknöchelgelenk zuzog.

Er wurde nach rettungsdienstliche Erstversorgung durch den Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Mühldorf geflogen.

Pressemeldungen Polizeistation Haag in Oberbayern

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser