Häuserfassade beschmiert

Wasserburg - In der Wasserburger Hofstatt wurde in der Nacht zum Feiertag die Fassade eines Wohn/Geschäftshauses mittels einer vermutlich beim frisch gestrichenen Nebenhaus aufgefundenen Fassadenfarbe beschmiert.

Das ausdrucklose Kunstwerk verursacht Beseitigungskosten von etwa 200 Euro. Zeugen der Tat werden gebeten sich mit der Polizei Wasserburg in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser