A93: Haftbefehl vollstreckt

Oberaudorf - Unverzüglich beendet wurde die Fahrt eines Kroaten auf der A93. Er wurde von der Staatsanwaltschaft gesucht und darf jetzt einsitzen.

Ein Kroate hat am Montag (21. Februar) seine Fahrt von Kufstein Richtung Inntaldreieck unfreiwillig beenden müssen. Fahnder der Rosenheimer Bundespolizei zogen den 43-Jährigen auf der A 93 nahe Oberaudorf aus dem Verkehr und überprüften dessen Ausweispapiere.

„Kollege Polizei-Computer“ brachte ans Licht, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft Ravensburg gesucht wurde. Er war laut Haftbefehl wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt worden. Die Bundespolizisten verhafteten den gesuchten kroatischen Staatsangehörigen und lieferten ihn in die Justizvollzugsanstalt Bernau ein.

Dort wird er die nächsten 291 Tage voraussichtlich auch bleiben.

Pressemitteilung Bundespolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser