Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unbekannte Täter hängen sieben Gullydeckel aus

Haiming - Am frühen Sonntagmorgen erlaubten sich bislang unbekannte Täter in Niedergottsau einen bösartigen Streich und hängten insgesamt sieben Gullydeckel aus. Die Polizei ermittelt:

Am frühen Sonntagmorgen nutzten in Niedergottsau einer oder mehrere unbekannte Täter ihre überschüssige Energie und hängten insgesamt sieben Gullydeckel aus. Die Deckel wurden neben dem jeweiligen Schacht abgelegt.

Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Burghausen folgte der Gullydeckel-Spur von der Schulstraße bis zum Kirchplatz und hängte die Deckel wieder ein. Sachschaden entstand keiner.

Da ein offen stehender Schacht auf der Fahrbahn vor allem zur Nachtzeit, eine nicht unerhebliche Gefahr darstellt, wird von Seiten der Polizei wegen eines Delikts des Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

Hinweise auf den Täter bitte an die Polizeiinspektion Burghausen unter Telefonnummer: 08677/9691-0

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare