Auto übersehen - vier Verletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Halfing - Eine 23-jährige Söchtenauerin hat am Mittwochnachmittag ein stehendes Auto übersehen und ist aufgefahren. Unter den Verletzten ist auch ein Vierjähriger.

Am 24.10.2012, gegen 14.30 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2092 von Halfing in Richtung Wasserburg a. Inn, auf Höhe der Einmündung in Richtung Griesstätt, zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeugen.

Eine 23-jährige Söchtenauerin war mit ihrem Ford Fiesta von Halfing in Richtung Wasserburg unterwegs, als sie den VW einer 30-jährigen Griesstätterin übersah. Diese wollte nach links in Richtung Griesstätt abbiegen und musste an der Stelle noch warten, um den Gegenverkehr passieren zu lassen.

Die Söchtenauerin bemerkte den stehenden VW zu spät. Trotz eines eingeleiteten Bremsvorgangs, kam es zum Zusammenstoß.

Die Unfallverursacherin, ihre 22-jährige Mitfahrerin und deren vierjähriger Sohn wurden durch den Aufprall leicht verletzt und ins Klinikum Rosenheim gebracht. Genauso wurde die Fahrerin des VW leichtverletzt durch die Rettungskräfte ins Klinikum Wasserburg abtransportiert.

Pressebericht Polizeiinspektion Prien

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © gbf (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser