Frontalzusammenstoß nach Überholmanöver

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Hart - Am 28. August, gegen 14.24 Uhr, ereignete sich auf der Kreisstraße RO34, auf Höhe von Schloß Hart, ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Lesen Sie auch:

Ein 21-jähriger bosnischer Staatsangehöriger befuhr die RO34 mit seinem Mercedes-Sprinter in Fahrtrichtung Edling. Auf Höhe von Schloß Hart wollte er einen vor ihm fahrenden Traktor mit Ladewagen überholen. Dabei übersah er das ihm entgegenkommenden Ford-Cabrio einer 51-jährigen Dame aus dem Landkreis Traunstein. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß.

Die Ford-Fahrerin wurde durch den Unfall schwer verletzt und in ihrem Pkw eingeklemmt. Sie musste durch die Feuerwehr Edling aus ihrem Fahrzeug befreit werden.

Der Fahrer des Mercedes blieb unverletzt. Sein Beifahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

An den beiden Kraftfahrzeugen entstand ein ungefährer Gesamtschaden von circa 45.000 Euro.

Die Kreisstraße war für circa eine Stunde komplett gesperrt und der Verkehr wurde durch die Feuerwehr Edling ungeleitet.

Die freiwillige Feuerwehr aus Edling war bei diesem Unfall mit circa 15 Mann im Einsatz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser