Straßenglätte: Gegen Laterne gerutscht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Aschau  - Wegen Straßenglätte brach das Heck des Pkw eines 37-jährigen Waldkraiburgers aus. Er kam ins Schleudern und stieß mit der Beifahrerseite an eine Straßenlaterne.

Am Montag gegen 5.55 Uhr fuhr ein 37-jähriger Waldkraiburger mit seinem Pkw BMW von der Staatsstraße 2352 kommend in Richtung Aschau-Werk. Wegen plötzlich auftretender Straßenglätte brach das Heck des Pkw nach einer Rechtskurve aus. Der 37-Jährige kam ins Schleudern, stieß mit der Beifahrerseite an eine Straßenlaterne und kam dann frontal an einem Baum zum Stillstand. An dem BMW entstand Totalschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. An der Straßenlaterne entstand Sachschaden von ca. 2000 Euro. Der Pkw-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er wurde ins Krankenhaus Mühldorf zur ambulanten Versorgung gebracht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser