Heftiger Crash: Mann (62) verliert Fuß

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bruckmühl - Bei einem schweren Zusammenprall zwischen einem Golf und einer Vespa hat sich der Vespa-Beifahrer schwer verletzt. Der Fahrer hatte viel Glück.

Am Sonntag, den 11. August gegen 12.35 Uhr, ereignete sich auf der Bruckmühler Staatstraße, auf Höhe der Abzweigung nach Ginsham, ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem VW Golf und einer Vespa.

Der 65-jährige Bruckmühler Golf-Fahrer hatte nach einem kurzen Stopp an der Bushaltestelle seine Fahrt fortsetzen wollen und übersah beim Anfahren die von hinten kommende Vespa. Bei diesem Zusammenstoß wurde der rechte Unterschenkel des 62-jährigen Sozius teilamputiert. Der schwer Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber nach München geflogen.

Der 61-jährige Münchner Vespa-Fahrer hatte Glück im Unglück und kam mit leichteren Verletzungen zur ambulanten Versorgung ins Krankenhaus.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 2.000 Euro. Die Staatsstraße musste für knapp eine Stunde komplett gesperrt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser