Hehlerei über Ebay: Burghauserin erwischt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - In Zusammenarbeit mit der österreichischen Polizei wurde eine 38-jährige Burghauserin ermittelt, die seit mehreren Monaten über die Internet-Plattform Ebay gestohlene Markenbekleidung verkauft hattte.

Die Kleidungsstücke, überwiegend Damenoberbekleidung, Stiefel und Gürtel, hatte sie sich in Salzburg von einer 50-jährigen Verkäuferin aus dem Outlet-Center beschafft. Diese hatte die Waren dort als angestellte Verkäuferin entwendet und nach und nach aus dem Laden geschafft. Nachdem der Schaden die 40.000 Euro erreicht hatte, wurde von der betroffenen Firma die Polizei eingeschaltet, die dann die Frau des Diebstahls überführen konnte. Im Laufe dieser Ermittlungen konnte festgestellt werden, dass ein Teil dieser Artikel auch in Ebay angeboten werden. Durch diverse Ermittlungen führte die Spur zu der Burghauserin.

Durch Beschluss des Amtsgerichts Traunstein kam es dann zur Durchsuchung der Wohnung der Tatverdächtigen. Es wurden dabei eine Vielzahl von Kleidungsstücken aus dem Outlet-Center gefunden und sichergestellt. Außerdem wurden zur Beweissicherung Computer und Handys sichergestellt. Nach jetzigem Ermittlungsstand hat die Frau mit den gestohlenen Waren einen regen Handel betrieben; aber nicht nur über Ebay, sondern auch unter Freunden und Bekannten an ihrem Arbeitsplatz. Gegen die Frau wird jetzt wegen fortgesetzter Hehlerei Strafanzeige erstattet.

Pressemeldung PI Burghausen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser