Wer vermisst seine Katze?

Heiglmühle - Eine schwarz-weiß-braune Katze wurde in der Nacht im Bereich Heiglmühle angefahren. Beim Tierarzt wartet sie nun auf ihre Besitzer.

Eine schwarz-weiß-braune Hauskatze wollte am Samstag, 15. September, gegen 1.30 Uhr, die Kreisstraße RO 5 bei Heiglmühle (Gemeindebereich Rohrdorf-Achenmühle) überqueren und wurde dabei von einem 60-jährigen Pkw-Fahrer aus Samerberg angefahren.

Nachdem die Katze zunächst regungslos aber lebend liegen blieb, verständigte der Mann die Polizei, um das Tier von seinen Qualen erlösen zu lassen. Als die Streife der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim an der Unfallstelle eintrafen, hatte sich die Katze jedoch wieder einigermaßen erholt. Nun wurde sie von den Beamten, anstatt in den Katzenhimmel zu einer Tierklinik nach Stephanskirchen gebracht. Dort übernahm eine Tierärztin die weitere Versorgung.

Die Besitzer der Katze, welche an beiden Ohren tätowiert ist, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim unter der Tel.-Nr. 08035/9068-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser