Heiße Asche neben Brennholz abgestellt: Brand

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Dorfen - Ein Glutnest in einem Eimer Asche löste in der Samstagnacht einen Schwelbrand aus: Die Glut griff auf neben dem Eimer gelagertes Brennholz über.

Am 3. März gegen 0.45 Uhr wurde in der Integrierten Leitstelle ein Brand in der Brandstattgasse Dorfen gemeldet. Erste Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die 86-jährige Bewohnerin gegen 18.00 Uhr einen Eimer mit Asche, in dem sich offensichtlich noch ein Glutnest befand, abgestellt hat. Dadurch entstand ein Schwelbrand, der auf Brennholz übergriff, welches in zwei Eimern, neben der Asche gelagert war.

Der Schwelbrand wurde durch die Bewohnerin selbst bemerkt, sie verständigte eine Nachbarin. Diese alamierte dann die Rettungskräfte. Es entstand ein Rußschaden von circa 5000,00 Euro. Es wurde niemand verletzt.

Pressemitteilung Polizei Dorfen

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser