Pferd stürzte auf Reiterin - schwer verletzt

Heldenstein - Schwere Verletzungen zog sich eine Reiterin (47) am Freitag zu. Nach einem Sturz auf einem Feldweg musste ein Rettungshubschrauber gerufen werden.

Am Freitagmorgen, gegen 10.15 Uhr, ritt eine 47-Jährigen aus Waldkraiburg, mit ihrem Pferd von Heldenstein auf einem Feldweg in Richtung Weidachmühle. Plötzlich stolperte das Pferd und stürzte. Die Frau fiel zu Boden und das Pferd prallte auf sie drauf.

Dadurch erlitt die Reiterin einen Beckenbruch sowie ein stumpfes Bauchtrauma und wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus Traunstein verbracht. Das Pferd wurde nicht verletzt.

Eine Zeugin beobachtete den Sturz. Laut ihrer Aussage ist Fremdverschulden auszuschließen.

Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser