Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf

Unfallflucht nach Spielgelstreifer im Gegenverkehr

Heldenstein - Am Mittwoch, dem 9. Januar kam es gegen 17.45 Uhr auf der Kreisstraße MÜ 25 kurz nach Haigerloh zu einem Verkehrsunfall mit anschließender Unfallflucht.

Ein 44-jähriger Mann fuhr mit seinem Audi in Richtung Ampfing, als ihm kurz nach Haigerloh ein Auto entgegenkam. Nach Angaben des Geschädigten befand sich der entgegenkommende zu weit links wodurch es zu einer Berührung der Außenspiegel gekommen ist. Dieser klappte durch die Wucht des Aufpralls ein und beschädigte auch noch die Seitenscheibe der Fahrertür.

Im Anschluss fuhr der bislang unbekannte Unfallbeteiligte weiter ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der Geschädigte konnte lediglich angeben, dass es sich beim flüchtigen Fahrzeug um einen Pkw gehandelt hat. Sollten Zeugen zum Unfall vorhanden sein, so werden sie gebeten, sich bei der PI Mühldorf unter 08631/3673-0 zu melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT