Herrenlose Hunde an Raststätte aufgetaucht

Irschenberg - Zwei herrenlose Hunde erweckten die Auferksamkeit der Polizei. Da noch nicht klar ist, wem die Tiere gehören, werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Am 6. Februar hat eine Mitarbeiterin der Tank- und Rastanlage Irschenberg die Autobahnpolizeistation Holzkirchen informiert, dass sich im Bereich der Lkw-Parkplätze zwei Mischlingshunde aufhalten würden. Eine Umfrage unter den Lkw-Fahrern und den anwesenden Personen, wem die Hunde gehörten, verlief bislang negativ. Die Hunde wurden eingefangen und bei einem Tierarzt in Warngau abgeliefert.

Zeugen werden gebeten, sich unter 08024 / 90730 mit der Autobahnpolizei Holzkirchen in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung der Autobahnpolizeistation Holzkirchen

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser