Herrenloses Surfbrett löst Suchaktion aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kiefersfelden - Ein besorgter Spaziergänger fand am Freitagnachmittag ein herrenloses Surfbrett im Kieferbach. Da ein Unglück nicht ausgeschlossen werden konnte, startete die Polizei eine Suchaktion. **Erstmeldung**

Im Einsatz waren unter anderem ein Hubschrauber der Bayerischen Polizei sowie eine Vielzahl an Feuerwehren. Die Feuerwehr Kufstein brachte ihre Tauchergruppe zum Einsatz.

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen wurde festgestellt, dass sich das Surfbrett von seiner Befestigung am Ufer losgerissen hatte. Nachdem durch die Polizei Kiefersfelden der Besitzer ermittelt wurde, konnte ein Unglück gänzlich ausgeschlossen werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Kiefersfelden

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser