Junger Golffahrer  knallt gegen einen Baum

Heufeld  - Am Sonntagabend stieß ein 19-Jähriger mit seinem VW Golf frontal gegen einen Baum. Das Fahrzeug fing Feuer - der Mann kam glimpflicher davon!

Am Sonntagabend, gegen 18.25 Uhr, kam ein 19-jähriger Golf-Fahrer aus dem Gemeindebereich Bruckmühl auf der Staatsstraße 2078 auf gerader Strecke zwischen dem Texaskreisel und der Ortschaft Heufeld aus Unachtsamtkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum.

Durch den Anstoß kam es im Motorraum zu einem Brand, welcher jedoch schnell von den hinzugerufenen Feuerwehren von Heufeld und Mietraching gelöscht werden konnte.

Der Golfahrer, welcher angegurtet war, erlitt lediglich Prellungen und kam zur ambulanten Behandlung mit dem Sanka ins Krankenhaus Bad Aibling.

Am VW Golf entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 3000 Euro und musste von einem Abschleppdienst abgeschleppt werden. Die Feuerwehren leuchteten die Unfallstelle aus und regelten den Verkehr auf der Staatsstraße.

Quelle: Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser