Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Exhibitionist zwischen den Büschen

Högling - Einen mächtigen Schreck bekam eine junge Frau, als sie im Höglinger Weiher schwamm. Ein Exhibitionist trieb am Ufer zwischen den Büschen sein Unwesen.

Wie erst jetzt bekannt wurde, trieb bereits am letzten Mittwoch, den 24. April, kurz nach 18 Uhr, ein Exhibitionist am Höglinger Weiher sein Unwesen. Eine junge Frau, die vom gegenüber liegenden Ufer in Richtung Wasserwachtstation schwamm, bemerkte vom Wasser aus, dass sich ein Mann am Ufer zwischen den Büschen befand. Dieser hatte seine Hose auf Kniehöhe herunter gelassen und präsentierte sich mit eindeutigen Bewegungen.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 30 bis 40 Jahre alt, circa 170cm bis 180 cm groß, kurze dunkle Haare, kein Bart, westeuropäische Erscheinung. Er trug eine Jeans und einen Pullover. Hinweise zur gesuchten Person nimmt die Polizeiinspektion Bad Aibling unter Tel. 08061/90730 entgegen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Bad Aibling

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare