Schwer verletzt nach Glätteunfall

Höhenrain - Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht im Gemeindegebiet: Ein junger Mann prallte mit seinem Auto gleich gegen mehrere Bäume.

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es auf der Ortsverbindungsstrasse zwischen Kleinhöhenrain und Ginsham zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 19-jähriger Fahranfänger aus Bruckmühl verlor vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Pkw und geriet auf der leicht überfrorenen Fahrbahn ins Schleudern.

Der Pkw prallte gegen mehrere Bäume wobei der Fahrer schwer verletzt wurde. Da zunächst unklar war, ob der Fahrer in seinem völlig zerstörten Pkw eingeklemmt wurde, waren die umliegenden Feuerwehren mit ca. 50 Mann im Einsatz.

Pressemeldung Polizei Bad Aibling

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser