Hoher Sachschaden bei Unfall

Mühldorf - Am Freitag haben sich gleich zwei Verkehrsunfälle ereignet. In beiden Fällen blieb es glücklicherweise bei einem Sachschaden.

Jeweils eine Vorfahrtsverletzung war Ursache von zwei Verkehrsunfällen am Freitag. Zunächst übersah gegen 9.55 Uhr im Bereich der Schiller-/Martin-Greif-Straße ein Pkw- Fahrer einen anderen. Der Sachschaden beträgt hier etwa 13 000 Euro. Später, gegen 13.30 Uhr war selbiges an der Einmündung der ehemaligen B12 in die Staatsstraße 2352 der Fall. Hier beträgt der Schaden ungefahr 2500 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser