Unfall nahe Holzkirchen im Pendlerverkehr

Zwei Autos kollidieren an der A8 - Totalschaden

Holzkirchen/Föching - Eine 23-Jährige stieß am Morgen mit einem 21-jährigen Waakirchener zusammen, der von der Autobahn abgebogen war und in Richtung Holzkirchen fuhr. Das sorgte für eine zeitweilige Straßensperrung.

Am Donnerstagmorgen, gegen 6.30 Uhr, ereignete sich direkt auf der Bundesstraße B318 an der Autobahnkreuzung ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Die 23-jährige Unfallverursacherin wollte von der B318 nach links in Richtung Föching abbiegen. Hierbei übersah sie einen 21-jährigen Waakirchener, der mit seinem Golf von der Autobahn in Richtung Holzkirchen unterwegs war und ihr entgegen kam.

Durch den Zusammenstoß im Kreuzungsbereich wurden beide Unfallbeteiligten leicht verletzt. Die Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden. Aufgrund der Unfallaufnahme und der auslaufenden Betriebsstoffe musste die Kreuzung für die Reinigung für zirka zwei Stunden teilweise gesperrt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Föching war mit zwölf Kräften am Unfallort und regelte den Verkehr.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Holzkirchen

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser