Von Hunger getrieben: Mit 120 durch Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Mit 1,6 Promille im Blut und Tempo 120 raste ein 28-Jähriger über die ehemalige B12: Er hatte Hunger!

Teuer zu stehen kommt einem 28-jährigen aus dem Landkreis Mühldorf die nächtliche Fahrt, am 15.10.10, gg. 00.10 Uhr, von einer Mühldorfer Discothek zur Filiale einer Schnellimbisskette. Mit bis zu 120 km/h fuhr er auf der ehemaligen B 12 durch die Stadt, um seinen Hunger stillen zu können.

Dabei überholte er allerdings ein Dienstfahrzeug der Zivilen Einsatzgruppe (ZEG) Traunstein. Bei der natürlich folgenden Kontrolle stellte sich heraus, dass er nahezu 1,6 Promille hatte. Aber seinen Führerschein mußte er nicht abgeben – das hatte er bereits vor längerer Zeit, ebenfalls wegen Trunkenheit im Verkehr, gemacht.

Pressemeldung OED Traunstein

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser