Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Imbisswagen explodiert

Taufkirchen/Viels - Als ein Imbissbesitzer seinen Dönergrill anheizen wollte, explodierte das gerät und zerstörte den Imbisswagen komplett.

Am Dienstag, gegen 10.30 Uhr, kam es zu einer Explosion eines Imbisswagens im Attinger Weg.

Der Imbisswagenbetreiber wollte seinen Dönergrill anheizen und drehte dazu die Gasflasche auf. Als er mit seinem Feuerzeug die Grillflächen anzünden wollte, kam es zu einer explosionsartigen Verpuffung mit einer Stichflamme.

Der Imbisswagen wurde durch die Wucht der Detonation komplett zerstört.

Der Inhaber kam mit leichten Verletzungen davon. Als Ursache dürfte ein technischer Defekt an einer der Gasflaschen bzw. deren Zuleitungen vorgelegen haben.

Vermutlich war über Nacht Gas ausgeströmt, welches durch das Entzünden der Feuerzeugflamme explodierte.

Der Sachschaden dürfte bei etwa 15.000 Euro liegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Dorfen

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare