Zwei Einbrüche in der Innenstadt

Gibt es einen Zusammenhang der beiden Fälle?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Bei zwei gewaltsamen Einbrüchen in Büroräume in der Innenstadt am vergangenen Wochenende schließt die Polizei eine Wiederholungstat nicht aus.

Am frühen Montagmorgen, den 10. Februar, wurden zwei Einbrüche in der Rosenheimer Innenstadt festgestellt. Der oder die unbekannten Täter sind dabei von Sonntagabend bis Montagmorgen in die Büroräume einer Wochenzeitung in der Hafnerstraße sowie in der Zeit von Freitagabend bis Montagmorgen in die Büroräume eines Geschäftshauses in der Münchner Straße an der Ecke Rathausstraße gewaltsam eingestiegen. Die Einbrecher haben dabei aus der Hafnerstraße einen Wandtresor mit Bargeld entwendet.

Die Kriminalpolizei Rosenheim hat die Ermittlungen übernommen. Ein Zusammenhang der beiden Fälle kann nicht ausgeschlossen werden.

Es werden Zeugen gesucht, die in den genannten Zeiträumen auffällige Personen oder Fahrzeuge im näheren Umfeld der beiden Tatorte beobachten konnten.

Hinweise werden unter der Telefonnummer 08031/2000 entgegengenommen.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser