Zivilfahnder erfolgreich

Zivilfahnder fassen zwei gesuchte Männer

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Innsalzach - Zwei Männer, die von der Staatsanwaltschaft Traunstein mit Haftbefehl gesucht wurden, konnten von der Zivilen Einsatzgruppe ausgemacht und festgenommen werden.  

Gleich zwei Männer, die von der Staatsanwaltschaft Traunstein mit Haftbefehlen gesucht wurden, konnten am Montagnachmittag von Beamten der Zivilen Einsatzgruppe festgenommen werden. Zunächst war ein 34-jähriger Altöttinger, der aus einem schon mehrere Jahre zurückliegenden Strafverfahren noch eine Restgeldstrafe zu zahlen hatte, in seiner Wohnung überrascht und vorerst verhaftet worden. Erst nachdem eine nahe Verwandte des Mannes die Geldstrafe bezahlt hatte, konnte er wieder auf freien Fuß gesetzt werden.

Wenig später war dann für einen 29-jährigen Neuöttinger das Leben in Freiheit beendet. Der Mann, den die Staatsanwaltschaft zur Verbüßung einer sechsmonatigen Freiheitsstrafe gesucht hatte, konnte bei seiner in Mühldorf lebenden Freundin ausfindig gemacht werden. Er hatte sich hier schon seit längerer Zeit aufgehalten, ohne diesen Wohnsitz anzuzeigen. Der arbeitslose Neuöttinger wurde festgenommen und noch am Abend in die JVA Bernau am Chiemsee eingeliefert.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd/Operative Ergänzungsdienste Traunstein 

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser