Internetbetrug

Paar fällt auf Internetbetrüger rein

Mettenheim - Es hätte ein Geburtstagsgeschenk werden sollen, doch ein Betrüger machte dem jungen Pärchen aus Mettenheim einen ordentlichen Strich durch die Rechnung!

Wieder einmal kam es zu einem Betrug im Internet bei dem die Geschädigten eine Ware kauften und bezahlten, aber dann nicht erhielten.

Das junges Paar aus dem Gemeindebereich Mettenheim hat über die Internetplattform kalaydo.de ein Handy gekauft und dem Verkäufer den ausgemachten Betrag überwiesen. Dieser hat jedoch trotz mehrfacher Aufforderung seinerseits das Telefon nicht an das Paar geschickt und auch das Geld nicht zurückbezahlt.

Besonders bitter für die beiden ist, dass das Telefon eigentlich ein vorzeitiges Geburtstagsgeschenk werden sollte. Jetzt ist nicht nur das Geld weg, sondern auch das Geburtstagsgeschenk bleibt in diesem Jahr aus.

Gegen den bekannten Internetbetrüger wurden Ermittlungen eingeleitet.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser